San Michele Arcangelo in Bollone

Die Kirche St. Michele Arcangelo ist von langobardischer Herkunft und wurde 1875 von dem Pfarrer Don Bartolomeo Iseppi wiederaufgebaut. Im Jahr 1915 bekam die Unabhängigkeit von Pieve di Turano und wurde 1960 von Bischof Oreste Rauzi neu geweiht. Zuvor hatte er als Pfarrer, von 1864 bis 1870, den berühmten Botaniker Don Pietro Porta. Sie bewahrt wertvolle Glasfenster für die Gefallenen des Zweiten Weltkriegs gewidmet. Den letzte Sonntag im September ist der Schutzpatron mit einer Prozession durch die Straßen des Dorfes gefeiert, als die Statue von St. Michele Arcangelo, in der Kirche gehalten, an Schulter geführt wird.